Heurigentermine 2017

VERKOSTEN - GENIESSEN - ESSEN - SCHLAFEN

Die REBFAMILIE HAIMEL beschäftigt sich mit dem Anbau pilzwiderstandsfähiger Sorten!

Donauriesling

Souvignier gries

 

Die Zeit bleibt nicht stehen!

Basierend auf naturwissenschaftlichen Erkenntnissen, verknüpft mit vorausschauendem und verantwortungsbewusstem Handeln, treffen wir die Entscheidungen für unsere Rebflächen und damit auch für die Zukunft unserer Rebfamilie Haimel.

 

Was beschäftigt uns Winzerfrauen Renate Haimel (Weinbau u Kellermeisterin) und Ida Haimel (Schülerin der Fachschule für Wein u.Obstbau in Krems)?

 

Wir versuchen unsere Weingärten ökologisch anzuschauen.

Unserer Meinung nach sind dabei folgende Punkte von wesentlicher Bedeutung.:

x Verwendung von Prognosemodellen

x Resistente, robuste Sorten anbauen

x Optimierung der Kultivierungsmethoden

x Alternative Präparate

x Existenz der kleinen Rebfamilie

 

Unsere ERSTE ERNTE vom Donauriesling stammt aus den besten Rieden vom Traisenberg in Wagram/Traisen.

Wir freuen uns über einen sehr herzhaften Donauriesling mit feiner Steinobstaromatik.

Finessenreich, saftig am Gaumen, angenehm würzig, wie gewachsen – gepaart mit der besonderen Mineralik der vielfältigen Böden am Traisenberg.

 

 

AUSZEICHNUNGEN

Das Jahr 2016 war für das Weingut Haimel ein besonders erfogreiches. So freut es uns besonders, dass zwei unserer erlesenen Tropfen ausgezeichnet wurden:

Der Grüner Veltliner "Traisental DAC" Pfarrweingarten wurde von Faslstaff im Zuge des Traisentalcups mit sensationellen 90 Punkten bewertet. Zusätzlich gewann der Sortencuvée Weingartenhütte 2016 die Goldmeailie bei der NÖ-Weinmesse. Besonders mit Stolz erfüllt uns die Wertschätzung die ehrlicher Winzerarbeit, durch diese Auszeichnungen, entgegengebracht wurde.

 

 

Weingut Haimel   -  St. Georgengasse 5  -  3133 Traismauer

Tel.  +43 664 8226477

Öffnungszeiten    |

Anfahrtsplan   |

Impressum